Mit dem Rad an der Düssel

Ich fahre jetzt schon fast täglich mit dem Rad entlang der Düssel. Aber es fehlen an vielen Stellen breitere Wege, damit Radfahrer und Fußgänger gleichermaßen den grünen Gürtel nutzen können. Und vor allem sichere Überwege ohne lange Wartezeiten an Kreuzungen. Und vielleicht Blumen, die von Kindern gepflückt werden dürfen, damit sie nicht die Narzissen ausreißen…

Platz für Kommentare: