Grünflächen

Es gibt Grünflächen die für die notwendige Klimatisierung der Innenstadt erforderlich sind. Diese dürfen nicht mehr mit dem Argument des Wohnraum Mangel mit Häusern zugebaut werden (Beispiel Gerresheim). Diese Grünflächen sollten wie kleine Oasen gestalltet sein: begehbare Grünflächen mit Wiesen, Bäumen und Wasser. Wenn es die Größe der Fläche hergibt einige Kleingärten. Auch bei der Erschließung von Neubaugebieten müssen solche Grünflächen entstehen. Hier reicht es nicht ein paar Bäume am Straßenrand zu pflanzen. Ideal wäre es wenn diese Parks bzw. Grünflächen miteinander verbunden wären, damit auch Tiere einen Lebensraum in der Stadt finden. Detlef Krekeler

Platz für Kommentare: