Dörfliche Quartiere?

Dörfliche Quartiere im echte Sinne gibt es in Düsseldorf schon lange nichtmehr. Es haben sich dagegen Einfamilienhausagglomerationen entwickelt, die weder Dorf noch Stadt sind. Durch die immer weiter ansteigende Wohnflächeninanspruchnahme pro Kopf sinkt hier die Bevölkerungsdichte stetig weiter. Zur Rechtfertigung moderner sozialer und ÖPNV Ausstattung ist hier dringend Nachverdichtung erforderlich.

Platz für Kommentare: