Park and Ride ausbauen, Innenstadt entlasten

Es werden deutlich mehr Park and Ride-Optionen im Großraum Düsseldorf gebraucht und diese müssen attraktiver werden.
Wenn es wirklich attraktiv sein soll umzusteigen, dann muss im Parkticket bereits die Fahrkarte ganz unkompliziert enthalten sein.
Außerdem sollten die Park and Ride Parkplätze bereits aus dem städtischen Raum herausgezogen werden, also am besten in die Vororte, wie Unterbach, Erkrath, Hilden und Co und von hier Expressbusse und langfristig Express-Stadtbahnen fahren. Dieses Vorgehen sollte mit den Nachbarkommunen abgestimmt werden und diese durch z.B. attraktivere Verbindungen nach Düsseldorf, ihre Vorteile von diesem Projekt erklärt werden.
Noch besser als mit dem Parkticket den ÖPNV nutzen zu können, wäre natürlich ein kostenloser ÖPNV für alle, das wäre sicherlich auch nochmal attraktiver. Als Arbeitnehmer überlege ich mir natürlich genau, ob ich am Südpark parke und Bahn fahre oder zum firmeneigenen Parkplatz fahre, aber für die Bahn muss ich ein extra Ticket lösen. Manch einer fährt dann doch lieber weiter.

Platz für Kommentare: