Opernplaza

Im Zuge eines möglichen Neubaus der Oper könnte man einen komplett neuen Platz anlegen. Ein großes Modernes Opernhaus mit Wasserbrunnen, Bäumen, freigelegter Düssel und guter ÖPNV Anbindung wäre ideal und würde Düsseldorf als Opernstadt weltweit bekannt machen.

Platz für Kommentare:

2 Antworten

  1. Gerade jetzt, wo unser Oberbürgermeister und die Politik grünes Licht für den Neubau einer Oper gegeben haben wäre es sehr sehr wichtig, diese entsprechend groß und international zu planen. Bitte hier jetzt keinen 0815-Bau errichten sondern mal was spektakuläres ala Sydney- Opera House errichten. So etwas kann man auch mal als neues Wahrzeichen der Stadt wahrnehmen. Geeignete Orte hierfür wären zum einen der Medienhafen, der dadurch wiederbelebt würde, der Bereich am Wehrhahn, wo noch das Kaufhofgebäude steht. Dieser Ort könnte mit Oper, Hochhaus, Gastronomie und anderer Mischnutzung sicherlich sehr schön gestaltet werden. Ein weitere Ort wäre die Fusionierung mit dem neugestalteten Bürgerpark oder im Bereich rund um die Kö. Bin sehr gespannt, was man dort so auf den Weg bringt. Hoffe nur wiegesagt, dass man sich was besonderes einfallen lässt und nicht wieder am Kleindenken scheitert!

  2. Ich hoffe auch, dass die Oper einen komplett neuen Bau genießen darf. Der Vorschlag, einen komplett neuen Platz dafür anzulegen halte ich für sehr interessant und sollte jedenfalls geprüft werden.

Kommentare sind geschlossen.