Renaturierung Düssel

Überall dort wo es möglich ist sollte ein naturnahes Bett angelegt werden. Beispielsweise fällt mir konkret der Abschnitt zwischen Dreher Str. und Bauhaus Gerresheim ein. Zum einen dient dies der Natur (Insekten/ Fische/ Vögel/ Amphibien) zum anderen auch dem Menschen als Naherholungsraum. Denke auch für das Innerstädtische Klima insbesondere im Sommer wäre dies positiv. Kann mir an geeigneter Stelle auch mal einen Biergarten oder ein Cafe vorstellen.

An der einen oder anderen Stelle wäre auch eine Brücke hilfreich, es muss jedoch nicht immer ein riesiges Betonbauwerk sein. insbesondere für Fußgänger und Radfahrer tut es auch eine filigrane Holzbrücke, welche auch günstiger sein dürfte. Diese Brücken können vollflächig überbaute Stellen ersetzen und an anderen Stellen auch zusätzliche Radwege ermöglichen.

Platz für Kommentare: