Stadtplanung optimieren

Die weitere Stadtplanung gilt es zu optimieren. Es werden ohne jede Bedenken und Einwände weitere Neubauprojekte jeglicher Art notwendig sein um die Weiterentwicklung der Stadt voranzutreiben. Hier muss auf multifunktionale Möglichkeiten geachtet werden. Zudem muss Raum für Grünflächen erhalten bleiben und sowieso auf den Erhalt von Bäumen geachtet werden. Wenn dies nicht möglich ist aufgrund von Bebauung sollte man aber jedenfalls nachpflanzen. Beim Thema Neubauprojekte sollte man immer auf Quartiersplanungen und Hochhäuser setzen. Diese sind ja ohnehin schon geplant und es setzt voraus, dass man diese dann auch umsetzt. Kreativität, Mut und Offenheit für Neues sowie ein Hang zu Natur sind ganz wichtige Verbindungen, die es zu meistern gilt.

Platz für Kommentare:

3 Antworten

  1. Wer schreibt hier eigentlich? Projektentwickler? Architekten? Immobilienfirmen? Stadtplaner? Liest sich eigentlich genau wie das, was von diesen Akteuren schon seit Jahren propagiert wird. Und Hochhäuser natürlich. Immer wieder Hochhäuser (garniert mit dem obligatorischen Hinweis auf Bäume). Und jetzt soll das ganze auch noch nach „Öffentlichkeitsbeteiligung“ aussehen?

    1. Was genau soll Ihr Beitrag hier eigentlich bewirken außer negative Stimmung zu verbreiten? Irgendwas sachliches ist da nicht wirklich dabei sondern eher Verschwörungstheorien die nicht belegt werden. Zudem wird diese Art von Beitragen unter jegliche Hochhausvorschläge garniert. Schon langsam echt komisch…

Kommentare sind geschlossen.