Ab Gerresheim versinkt die Düssel im tristen grau der Stadt

Das klingt hart aber so sehe ich es. Wo die Düssel im Oberlauf ein gesunder kleiner Fluss ist und Eisvogel und Co eine Heimat bietet, so vergeht sie in der Stadt. Ich habe vor einigen Jahren eine Facharbeit über die Wasserqualität der Düssel von der Quelle zur Mündung angefertigt und die chemische Wassergüte sinkt von 1 bis Gruiten Dorf über 2 in Gerresheim bis hin zu 2-3 in der Altstadt. Eine Renaturierung würde bestimmt auch die Wassergüte verbessern. Dafür muss der Fluss raus aus seinem Kanal und die neuen Ufer mit passenden Pflanzen (kein Rasen!) bestückt werden.

Platz für Kommentare: