Weniger vertrockneter Rasen, mehr artenreiche Wiese!

Kurzer Rasen ist Hitze- und Trockenheits-anfällig. Man hat es die letzten Jahre schon gesehen. Vertrocknete Rasenflächen und aufgerissene Böden. Der elegante kurze grüne Rasen ist in Zeiten der Klimaerwärmung nicht mehr zu erhalten (wenn nicht dauerhaft gewässert wird). Vorschlag: Mehr Wiesen mit hitzeresistenteren Grassorten und allerhand Wiesenblumen und Kräutern. Lange Wiese beschattet sich selbst und kann durch ihre dichtere Struktur Wasser/Tau besser speichern, als kurzes Gras. Zudem bietet eine Wiese zahlreichen Arten einen Lebensraum und bindet Abgase. Um den Menschen in Parks genug Picknick- und Spielflächen zu ermöglichen sollten bestimmte Areale gemäht werden (hier kann man Kunst ins Spiel bringen, mit gemähten „Inseln“ die durch gemähte Wege miteinander verbunden sind). Eine blühende Wiese lädt zum Spielen ein, erfreut das Auge und ist ein Stück Natur, dass man sich denkbar einfach in die Stadt zurück holen kann.

Platz für Kommentare:

Eine Antwort

  1. Eine super Idee. Eine artenreiche Begrünung wie auf der Highline in New York wäre nicht nur attraktiv, sondern auch ein Beitrag zum Klimaschutz

Kommentare sind geschlossen.