Dem Klimawandel städtebaulich entgegenwirken

Gute Lebensqualität in sich verdichtenden Städten ist wichtig. Ebenso wichtig ist der Ansatz einer sommerlichen Überhitzung der Städte entgegenzuwirken. Dies funktioniert am besten mit Bäumen, begrünten Dächern und grünen Inseln.

Das Klimanetz bietet die einmalige Chance CO2 zu binden und sommerlicher Hitze entgegenzuwirken. Da die Wohnungen in den Städten tendenziell kleiner sind, bietet mehr Grün in den Städten zusätzlich die gute Möglichkeit Aufenthaltsqualität im Freien für die BewohnerInnen deutlich zu erhöhen.

Dr. Werner Fliescher

Platz für Kommentare: