Regelmäßiger spezieller Düssel-Cleanup im Rahmen des Dreck-weg-Tags

Wird z.T. bereits gemacht, um Flussbett und -ufer von Bierflaschen, Hundekotbeuteln, Fahrradleichen und Einkaufswagen zu befreien. Evtl. sinnvoll wäre eine gezielte Einbindung der Anwohner, um Identifikation und Verantwortungsübernahme für die Gewässerqualität zu verbessern.

Platz für Kommentare: