weniger Auto wagen

Pilotprojekte für die autofreie Innenstadt starten. Einzelne Straßenzüge bzw. Häuserblöcke vom Auto befreien und den gewonnen Raum als Freiraum für die Bevölkerung gestalten (von Außengastronomie über Flächenbegrünung, Spielraum für Kinder und Jugendliche bis hin zu kulturellen Angeboten). Einige Städte wie Hamburg oder Amsterdam haben hier schon vorgelegt, diese Projekte führen zu einer deutlichen Erhöhung der Lebensqualität, die zeitlich befristeten Projekte in Hamburg führten dazu, dass die dort lebende Bevölkerung inklusive der Einzelhändler es als absoluten Gewinn empfanden und nicht mehr zurückkehren wollten.

Platz für Kommentare:

Eine Antwort

Kommentare sind geschlossen.