Aktionsprogramm

Das Aktionsprogramm ist die kurzfristige Agenda des Raumwerk D, priorisiert Inhalte und Handlungsempfehlungen aus allen Elementen und verschneidet es mit Ressourcen und politisch-strategischen Richtungen und Prioritäten. Es ist trotz der Kontinuität des Raumwerks flexibel anpassbar. Durch die Priorisierung anzugehender Handlungsempfehlungen ist das Aktionsprogramm das Sprachorgan, der Mund des Raumwerk D und insbesondere ein Werkzeug politischer Umsetzungsprioritäten. Es wird im letzten Schritt nach Durchführung dieser Beteiligung zusammengestellt.

Abschluss der Beteiligung

Wenn du also nun entscheiden könntest: Welche drei Handlungsansätze, Ideen oder Teilaussagen würdest du als erstes umsetzen?

Kommentare sind geschlossen.