Bieten sich nicht auch die Gleisanlagen Am Wehrhahn I Zoo zur teilweisen Deckelung an, um die harte Trennung durch die Bahntrassen zu mildern und die Stadtteile Düsseltal (alt) und Pempefort (neu) zu verbinden?
Die „Deckel“ über Werstener und Universitätstunnel geben hervorragende Beispiele ab und man kann sich die Situation vor der Deckelung gar nicht mehr vorstellen.

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.