5 Antworten

  1. Gute Idee.
    Aber wohin mit dem ruhenden Verkehr (= Autos, LKW, Motorräder) der Anwohner dieser Plätze? Es müssten ERST Alternativen (Tiefgaragen) geschaffen werden bevor Parkverbote erlassen werden. Oft passiert es nämlich umgekehrt und hinterher jammern anliegende Geschäfte über Umsatzverluste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert