Hierbei geht es sich um das Thema Hochhäuser, was hier nun öfter aufkommt. Ich persönlich bin auch der Meinung, dass wenn man sie richtig plant und das drumherum stimmt, sprich Bäume,Planzen und Co. nicht zu kurz kommen, man das Thema sehr gerne angehen kann und auch sollte.

3 Antworten

  1. Ähnlich wie in FFM könnte man in Düsseldorf Anlagen wie die Taunusanlage bebauen und gestalten. Somit wäre Grün mit diversen Bauprojekten fusioniert. Der Kennedydamm wäre da ein Paradebeispiel, da dort eh schon viele Bäume stehen und sich dieser lang zieht bis hin zum Rhein.

  2. Wenn man wirklich alles in Einklang bringt wäre das fantastisch. Grundsätzlich sind Hochhäuser und andere spektakuläre Bauprojekte stets zu begrüßen. Wie Sie schon sagen sollte die Natur aber immer mit inbegriffen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.