Düsseldorf wird immer uniformer und hat kaum noch Punkte, die sich von anderen Städten dieser Größenordnung unterscheiden.

„Den Düsseldorfer“ gibt es kaum noch, da auch der Charakter der Stadt verloren ging. Schade. Ich bin gern Düsseldorfer und finde es traurig, vornehmlich bspw. Menschen zu begegnen, die sich über unser Brauchtum eher lustig machen oder sich davon abgestoßen fühlen.