Auch Bereiche, die bisher vom Auto dominierte Hauptverkehrsachsen sind – ich denke da z.B. an die Corneliusstraße, die Berliner Allee und Oststraße, müssen für den Radverkehr erschlossen werden. Es kann nicht weiter darum gehen, dass man bezüglich der Radwegeplanung immer nur den einfachsten Weg geht. Das ist besonders im Sinne der Anbindung der einzelnen Stadtbezirke mit der Innenstadt für sehr wichtig. Mehr Mut!