Was wird aus Angermund, wenn hier 6 Gleise liegen und noch mehr Züge durchrasen?
Was wird aus Angermund, wenn die Bahn hier riesige Wände aufstellt? Dann sieht es hier aus wie in einem Ghetto!
Wir können uns zu vielen Gedanken in Angermund machen – aber solange dieses Problem nicht gelöst ist, kann man Angermund nicht wirklich verbessern. Wenn ich den Finanzhaushalt für Angermund managen würden, würde ich Planer beauftragen, die die Schienen
aus dem Stadtteil verschwinden lasen (unter die Erde). Es macht bestimmt Sinn, hier Leute aus der Schweitz
zu Rate zu ziehen, denn dort werden die Gleise besser umgesetzt. Die Bundesbahn kommt immer mit den selben schlechten Vorschlägen. Dies sind völlig lieblos und eigennützig.
Erhaltet das dörfliche Zusammenleben in Angermund und macht daraus nicht das nächste Phantasialand. Es braucht eine Lösung für den Angermunder See. Wir werden im Sommer überrannt. Überall liegt Müll, die Leute gröhlen rum und es wird gesoffen. In der Nähe des Waldes werden Lagerfeuer gemacht. Es ist schrecklich.
Investoren kaufen hier alles auf! Das würde ich besser regeln, denn das darf nicht sein, denn die interessiert unser Dorf überhaupt nicht und wollen nur Kohle machen.