Die Ortsmitte sollte gestärkt und attraktiver gestaltet werden! Ein gesamtheitliches Konzept sollte die Ortsmitte angermunder Straße/Fettpottwiese gestalten und das historische Angermund Graf Engelbert Straße und den Bahnhof mit integrieren. Die Brücke über die Bahn im Bereich der Angermunderstrasse kann räumlich vernetzen (statt Zensur durch die Bahn) wenn sie größer bzw breiter geplant wird und ein attraktiver öffentlicher Raum für Fußgänger und Fahrräderfahrer sowie PKW Verkehr entsteht.
In Angermund fehlen v.a. Aufenthaltsqualitaeten im öffentlichen Raum, gastronomische Angebote, ein Drogeriemarkt, ein Gemeindehaus und der S-Bahnhof sollte dringend barrierefrei gestaltet werden.
Der landschaftliche und dörfliche Charakter ist wertvoll und muss auf jeden Fall bei jeglicher Zukunftsplanung angemessen beibehalten werden!