Abzweig Stadtbahn Cranachstraße zur Glashütte

Durch den Neubau der Strecke erfolgt die Anbindung der Neubaugebiete in Gerresheim an die Innenstadt/Wehrhahnlinie. Damit verbunden ist eine Verkürzung der Fahrtzeit von Gerresheim S in die Innenstadt.

Die Strecke wird in beide Richtungen von der Grafenberger Allee über die Cranachstraße, den Hellweg, die Dreherstraße, hinter der Bertastraße auf östlicher Seite parallel zur nördlichen Düssel und die neue Ortsumfahrung Gerresheim-Süd zur Wendeschleife D-Gerresheim S geführt.

Die neuen Haltestellen liegen an folgenden Knotenpunkten:
-Cranachstraße/westlich Lichtstraße (Lichtstraße)
-Hellweg/Bruchstraße/Daimlerstraße (Daimlerstraße)
-Hellweg/Ortsumfahrung Flingern (Hellweg)
-D-Flingern Ost S (D-Flingern Ost S) in Verbindung mit einer neuen S-Bahn-Linie zur Ratinger Weststrecke und weiter nach Duisburg
-Dreherstraße/Morsbachweg (Poststadion)
-Dreherstraße/Bertastraße (Bertastraße)
-parallel nördliche Düssel (Am Quellenbusch)
-parallel nördliche Düssel/Nach den Mauresköthen (Nach den Mauresköthen)
-Ortsumfahrung Gerresheim-Süd (Alte Glashütte)
-D-Gerresheim S

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.