Gleisverschiebung Völklinger Straße

Zur Entlastung der Kreuzungsbereiche Fährstraße und Südring (Reduzierung der Rotphasen für den MIV und Beschleunigung der Straßenbahn) sollten die Gleise in die östlich gelegene Allee parallel zur Völklinger Straße verlegt werden.

Hier kann die neue Haltestelle Auf’m Tetelberg errichtet werden, ohne dass es besonders gesicherter Übergänge und Ampelanlagen an der B1 bedarf.

Ein Kommentar

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.